Google+
Drucken

Entsäuerung

Entsäuerung

Vital und gesund durch Entsäuerung

 

Grundlagen

  • Unsere Gesundheit ist abhängig von unserem Säure-Basen-Gleichgewicht
  • Die Übersäuerung im Körper / Bindegewebe erkennen wir am Morgenurin:  PH-Wert unter 7 bzw. über 7,5 ist eindeutiges Zeichen einer Übersäuerung

        Symptome von Übersäuerung

  • ständige Müdigkeit, Muskelschmerzen, Verspannungen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Mundgeruch, Sodbrennen, kalte Hände und Füße
  • Schweißfüße (Fuß ist unsere Hilfsniere), starke Hornhautbildung
  • Häufige Erkältungskrankheiten, schwaches Immunsystem
  • Durchblutungsstörungen
  • Zivilisationskrankheiten wie Rheuma, Bluthochdruck, Pilze, Cellulite

Woher kommt die Säure?

  • Nahrungs- und Genussmittel: kohlesäurehaltige Getränke, Zucker, Weißmehlprodukte, tierisches Eiweiß (Fleisch, Fisch, Wurst), Kaffee, schwarzer Tee, Früchtetee, Alkohol, Nikotin, die meisten Milchprodukte
  • Falsche Essgewohnheiten (hastiges Essen,  ungenügendes Kauen)
  • Medikamente
  • Stress, Wut, Angst, Ärger
  • Körperliche Anstrengung (Milchsäure à Muskelkater)
  • Elektrosmog, Umweltgifte, Zahnersatzstoffe
  • Zusätze in Lebensmitteln, Schadstoffe in Kleidung, Möbeln…
  • Hormon- und Medikamentenrückstände im Fleisch

 

Folgen von Übersäuerung

  1. Entmineralisierung des Körper (Mineralstoffdepots werden geleert) und somit Brüchigwerden der Knochen und Gefäße à Herzinfarkt, Schlaganfall, Osteoporose, Karies, Krampfadern, Bandscheibenvorfall, Schädigung der Blutgefäße, Bluthochdruck, Parodontose
  1. Ablagerungen von Schlacken, die eigentlich ausgeschieden werden müssen à Rheuma, Kreislaufprobleme, Arteriosklerose, Herzinfarkt, Gicht, Rheuma, Arthritis, Cellulite, Nieren- und Gallensteine, Tinnitus…..
  1. Schwächung des Immunsystems, da die Zellen nicht mehr optimal versorgt werden à Nährboden für alle Krankheiten, viele Pilze, Darmbelastungen, Diabetes,  Krebs,

 

Bild2Herzlich Yvonne Hanke-Pesch, Kurt Tepperwein & Beate Pesch

 

 

Erfolgreiche Entsäuerung in 2 Schritten

1. Zuverlässige Neutralisierung der aktivierten Säuren und gleichzeitige Remineralisierung des Körpers

                à Einnahme des Basenmittels Royal Plus (2 Gläser täglich, morgens und abends)

1059_0

     2.  Konsequente Ausleitung der Schlacken aus dem Körper

                                   à über die Niere: 2-3 Liter stilles Wasser  oder Kräutertee täglich

                                   à über die Lunge: 3-4 Mal pro Woche walken, Rad fahren, schwimmen, laufen

                                   à über die Haut: basische Körperpflege, Vital-Jonen-Bäder

 

 

Buchtipp: Basisches Kochvergnügen - 30 Schritte zum himmlischen Leben (siehe Homepage) 

IMG_3140

 

Bestellen Sie direkt im Shop (beachten Sie auch die Sparpakete) oder direkt bei der Tepperwein Collection 

 

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Neu Royal Plus

38,50 *

Neu Royal Plus sugarfree

39,90 *

Neu Sparpaket "Einsteiger"

95,00 *
Alter Preis 111,00 €

Neu Body & Hair "Rosmarin"

19,80 *

Neu 3 Monate-Spar-Paket (Sie sparen 28,90 €)

230,00 *
Alter Preis 255,00 €
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand